Termine, Anlegestellen und Buchung. Der Eintritt ist frei.

MS experimenta auf Tour

Leinen los für lebendiges Lernen

105 Meter lang bietet es Platz für vielfältige Mitmachstationen, einen einzigartigen audio-visuellen Mini-Dome und spannende Experimente: Das Schiff der experimenta.

Seit Januar 2018 begeistert die MS experimenta als Außenstelle von Deutschlands größtem Science Center. Dieses Jahr legt sie an über zehn Standorten in Baden-Württemberg, Hessen und Bayern an. Hier kann jeder Wissenschaft und Technik mit allen Sinnen erleben und spannenden Fragen des Alltags auf den Grund gehen.

Komm an Bord und entdecke die Welt neu!


Auch an Bord agieren wir mit großer Sorgfalt und setzen alle Maßnahmen um, die angesichts der SARS-CoV-2-Pandemie erforderlich sind, um die Sicherheit unserer Besucher/-innen zu gewährleisten. Unsere Maßnahmen auf einen Blick.

Download als PDF

Rundgang

Entdecken und staunen

Mitmach-Spaß in der Ausstellung

„Du bist Wissenschaft. Du schaffst Wissen“: So lautet das Motto im Ausstellungsbereich der MS experimenta. An den Mitmachstationen erleben Besucherinnen und Besucher Wissen interaktiv und auf eigene Weise. Lernen wird so zum kurzweiligen Spiel mit neuen Erkenntnissen. Wie vollziehen sich Alterungsprozesse? Wann liefert eine Photovoltaikanlage besonders viel Energie? Wie kann die Route eines Handlungsreisenden optimiert werden? Die Stationen bieten interessante Einblicke, zeigen, was hinter den Dingen steckt und schärfen die Sinne.

Hier kann jeder die Welt erforschen, verstehen und gestalten!

Abenteuer erleben

Im Mini Dome durch Raum und Zeit

Mit dem Mini Dome hat die experimenta die spektakuläre Projektionskuppel ihres weltweit einzigartigen Science Dome in Heilbronn in ein Miniaturformat übertragen und an Bord der MS experimenta geholt. Unter dieser 360-Grad-Kuppel kann man in unbekannte Welten eintauchen und spektakuläre Abenteuer erleben.

Forschen und verstehen

Workshops mit Spaß

Beim „Flaschentaucher“ erleben junge Forscherinnen und Forscher die Eigenschaften von Flüssigkeiten und Gasen unter dem Einfluss von Druck und erproben beim Angeln Geschick und Geduld. Wie der Kapillareffekt funktioniert, erfahren sie bei der „geheimnisvollen Seerose“.

Um optische Illusionen geht es bei der „Zauberkiste“. Hier lernen Kinder im Grundschulalter, wie sie auf geheimnisvolle Weise eine Münze verschwinden lassen oder eine Büroklammer zum Schweben bringen.

Die ab Sechsjährigen finden in spannenden Experimenten heraus, wie man Wasser stapeln und der pH-Wert von Flüssigkeiten anhand des Rotkohlindikators bestimmt werden kann. Ältere Kinder können ein „Wärmekissen“ herstellen und so die Funktionsweise eines Latent-Wärmespeichers hautnah erleben.

So macht Forschen wirklich Spaß!

Öffnungszeiten

Die MS experimenta hat an jedem Anlegetag von 13:00 – 19:00 Uhr geöffnet

Die genauen Anlegetage finden Sie unter dem Menüpunkt Tourplan. Der Besuch der MS experimenta ist kostenlos, eine Buchung im Vorfeld aber erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass Sie zwischen drei Buchungsslots wählen können:
13:00 – 15:00 Uhr, 15:00 – 17:00 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr.

Wir bitten um Verständnis, dass nur eine begrenzte Anzahl an Personen das Schiff betreten und es beim Einlass zu Wartezeiten kommen kann.

Buchung

Der Eintritt auf die MS experimenta ist kostenlos. Eine Buchung ist erforderlich.

Sie können zwischen drei Buchungsslots wählen:
13:00 bis 15:00 Uhr, 15:00 bis 17:00 Uhr und 17:00 bis 19:00 Uhr.

Die maximale Besucheranzahl pro Slot sind 25.
Eine Buchung ist aktuell nur als Privatperson möglich.

© experimenta gGmbH – Das Science Center. Alle Rechte vorbehalten.

Experimenta-Platz, 74072 Heilbronn, Tel.: +49 (0) 7131 88795 – 0, info@experimenta.science